1994: Approbation als Ärztin, Abschluss an der RWTH Aachen (D)

Weiterbildung in Allgemeinmedizin, Chirurgie, Orthopädie

und Innere Medizin, Beginn der Akupunkturausbildung


2005: Akupunkturdiplom A (DÄGfA)

 

2009-2010: Ausbildung an der Harvard Medical School: CME

Structural Acupuncture for Physicians

 

2012: Meister der Akupunktur (DÄGfA)

 

Die Arbeit in der Schulmedizin hat mir schon früh gezeigt, dass zu guter schulmedizinischer Betreuung immer auch der Einklang von Körper, Geist und Seele gehört. Die Verbindung aus westlicher Medizin und traditioneller chinesischer Medizin als Ergänzung stellt für mich eine Bereicherung zur Gesundung der Patienten dar.

Die Grenzen der Akupunktur anerkennend versuche ich für Sie neue und zusätzliche Wege zur ganzheitlichen Genesung zu finden.